Tee / Absud / Dekot

Tee / Absud / Dekot

 

Für einen Teeaufguss (Absud, Dekot) übergießt man die Kräuter (Blüten, Wurzeln, Mischungen) mit kochendem Wasser und lässt dieses Gemisch anschließend "ziehen/ruhen". Wobei hier ganz wichtig ist, dass in der Ruhephase (ziehen lassen) das Gefäß fest verschlossen ist, da sich sonst die Wirkstoffe und wertvollen ätherischen Öle verflüchtigen. Für die Herstellung empfehlen wir deshalb unseren Braunglastiegel mit Schraubverschluss (im Shop unter Zubehör erhältlich). 

 

Basisrezept zur Herstellung eines Teeaufgusses / Absud / Dekot

  1. Fülle Kräuter/Kräutermischung deiner Wahl in ein gut schließbares Gefäss. Gieße im Ansatzverhältniss 1:10 kochendes Wasser darüber (z.B. 20g Kraut, 200ml Wasser). 
  2. Verschließe das Glas und lasse den Inhalt ziehen.
  3. Nach Belieben kannst du den Absud filtern oder aber auch den Inhalt mit den darin befindlichen Kräutern zusammen über das Futter geben, um noch mehr wertvolle Bestandteile des Absuds zu nutzen.

(Unser im Zubehör erhältlicher Braunglastiegel eignet sich zur Herstellung sowie auch gleichzeitig zum Transport in den Stall. Mit anderen Worten: Aufgießen, verschließen, mitnehmen;-)